Blog

Print & Apply - der Quicklabel-Grundsatz

Zeit ist Geld – kein Satz ist in der Wirtschaft, speziell in der Produktion wichtiger, zentraler und bekannter.

Und nichts widerspricht dieser These mehr, als wenn ein Band steht. Wir von QuickLabel können nicht garantieren, dass die Bänder nie mehr stillstehen – außer für den Etikettierungsprozess!

Denn genau dafür steht unser Print & Apply Grundsatz:

Die Drucker von Quicklabel sind darauf ausgerichtet, perfekt und voll automatisiert in die Produktionsstraße eingebunden werden zu können. Ob Kennzeichnung oder Label, was immer Sie etikettieren kann ganzheitlich erledigt werden. Der jeweilige Drucker wird dabei vollautomatisch und mit der beeindruckenden Geschwindigkeit von Quicklabel druckend in die Verpackungsstraße integriert.

Somit wird einerseits menschliches Versagen vollkommen ausgeschlossen, wodurch sich die Produktsicherheit maßgeblich erhöht und gleichzeitig eine so gleichbleibend perfekte Qualität des Drucks und der Etikettierung selbst garantiert werden.

Einer der Faktoren ist dabei der eigentliche Druckprozess: Nachdem der Druckauftrag ausgelöst wird, beginnt der Druck sofort. Die Druckgeschwindigkeit ist dabei so hoch, dass immer Etiketten für die Etikettieranlage zur Verfügung stellen und eine Schlaufe entsteht. Der Vorteil dieser Schlaufe ist dass sie als Puffer dient und eventuelle Unwägbarkeiten abgefangen werden können. Ist der Puffer voll, wechselt der Drucker automatisch ins Standby und startet erst wieder, wenn der Prozess es erfordert.

Um all dies zu erreichen bieten wir zusätzlich zum Drucker selbst verschiedenstes Zubehör, welches perfekt auf die Anforderung angepasst ist und so genau das erreicht wird, was Sie sich wünschen, nämlich dass Zeit und Geld möglichst effektiv genutzt werden.

Sie wollen sich selbst Überzeugen? Sehen Sie Impressionen unseres Print & Apply-Grundsatzes im Video oder vereinbaren Sie einen Termin mit uns – wir freuen uns auf ihre Anfrage.

Quicklabel-system_branchen-teaser_lebensmittel