Ortho-Developement, ein Hersteller von medizinischen Geräten und Implantaten für Hüfte, Knie, und Wirbelsäule aus Draper in Utah verlor eine Menge Geld dadurch, dass viele ihre Etiketten schlecht gedruckt wurden und deshalb nicht verwendet werden konnten. Nachdem dann noch mehrere Chargen die nach Japan geschickt wurden aufgrund unleserlicher oder fleckiger Etiketten zurück kamen, beschloss Ortho-Developement ein Upgrade auf Kiaro!-Inkjet-Etikettendrucker. Mit ihrem neuen Drucker und der damit verbundenen sofortigen Qualitätssteigerung, konnte Ortho ihre Preise senken und immense Kosten einsparen.